Jugend

Jugend

Nicht alle Kids verbringen ihre Freizeit vor dem Fernseher oder in der Disco - einige spielen lieber Schach. Deshalb treffen sich jeden Freitag (ab 19:00 Uhr) oft weit mehr als ein Dutzend Schüler und Jugendliche im Jugendkulturzentrum in Bernkastel-Kues, um zusammen zu trainieren und zu spielen.

Dann werden die Figuren aufgestellt und Sascha Gabriel erklärt ein paar Spielmotive. "Und - was könnte man in dieser Position tun?" fragt er, und sofort melden sich einige, um die Antwort zu geben. So ungefähr geht es bei der Jugendgruppe vom Bernkasteler Schachverein zu. Unsere Schachschüler lernen erstaunlich schnell.", meint Alexander.

 

Nach dem Training wird gegeneinander gespielt, zum Teil mit Schachuhr auf Zeit, zum Teil nur so zum Spaß. Sascha Gabriel versucht möglichst gleichstarke Spieler gegeneinander spielen zu lassen. "Wir haben jetzt schon mehr als 20 schachbegeisterte Kinder entdeckt und für den Verein begeistern können," meint er. "Aber natürlich wäre es schön, wenn noch mehr kommen könnten. Auch Mädchen dürfen sich trauen.

 

Es lohnt sich auf jeden Fall, mal einen Blick in den Bernkasteler Schachverein zu werfen, da dort in lockerer und fröhlicher Stimmung gespielt wird.